fbpx

Hospiz (Erwachsenen- und Kinderhospiz)

Wenn Heilung nicht mehr möglich ist, ist es unsere Aufgabe zu pflegen.

Hospiz ist eine Idee und kein Gebäude

 

Das Hospiz ist zusammen mit dem Alten- und Pflegeheim „Dr. Carl Wolff“ im Verein „Dr. Carl Wolff“ der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien beheimatet.

Das Hospiz in Hermannstadt pflegt seit dem Jahr 2006 Krebskranke auf ihrer letzten Wegstrecke.

Die Angehörigen werden in die Pflege einbezogen und erhalten Hilfe und Begleitung.

17 Krankenpfleger/Innen und 3 Ärzte mit Paliativausbildung kümmern sich rund um die Uhr um die Belange der Patienten.14 Betten stehen in modernen Einzelzimmern den Patienten zur Verfügung.

Einen Schwerpunkt wird auf Schmerzbehandlung und ganzheitliche Pflege gelegt.

Im Jahr 2016 wurde das Kinderhospiz eingeweiht wo Kinder mit unheilbaren Krankheiten gepflegt und zusammen mit ihren Familien betreut werden. Das Kinderhospiz ist das erste vollstationäre Kinderhospiz in Rumänien und verfügt über 10 Betten.

Zu unserem Team gehören Pfarrer und Seelsorger verschiedener Konfessionen sowie Ehrenamtliche.

Es ist stets jemand da, der ein offenes Ohr für die Sorgen und Ängste der Patienten und ihrer Familien hat.

Das Hospiz arbeitet vertraglich mit der Krankenkasse. Etwa 40% der laufenden Kosten sind über Mittel der Krankenkasse gedeckt, 60 % der laufenden Kosten werden über Spenden gedeckt.

Kinderhospiz

image
image
image
image
image
image

Erwachsenenhospiz

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image